Doppelhochbett Test

Manchmal kommt es vor, dass nicht jedes Kind sein eigenes Zimmer hat und sich zwei Kinder deshalb ein Zimmer teilen müssen. Da kann das Thema Platz zum echten Abenteuer werden, und Eltern sollten einmal schauen, was sie vor allem bei der Möbel Einrichtung tun können, um mehr Raum für zwei Kinder zu bieten.

Doppelhochbett Bestseller auf Amazon

Bestseller Nr. 1
Doppel-Etagenbett weiß 140x200 und 90x200 Erwachsenen-Stockbett Kiefer Massivholz 60.19-09-14 W
2 Bewertungen
Doppel-Etagenbett weiß 140x200 und 90x200 Erwachsenen-Stockbett Kiefer Massivholz 60.19-09-14 W
  • Doppeletagenbett für bis zu 3 Personen
  • Liegefläche unten 140x200 cm
  • Liegefläche oben 90x200 cm
  • Kiefer massiv in sehr stabiler Ausführung
  • mit Leiter und Sicherung oben - Leiter kann nur rechts angebracht werden
Bestseller Nr. 2
Etagenbett Roterdam / 90x200 / Doppelhochbett mit viel Staumraum / Kinderhochbett / Stockbett Farbe schwarz
  • Dieses Doppelhochbett mit viel Staumraum wird zur Komplettlösung fürs Kinderzimmer
  • Platzsparend für kleine Räume
  • Stabile Bauweise
  • Jedes Bett wird in Handarbeit hergestellt. Made in EU
  • Bei Fragen können Sie unsere Experten im Kundenservice Mo-Fr 10-17 Uhr, Sa 10-16 Uhr unter +49 30 75 65 55 00 telefonisch erreichen
Bestseller Nr. 3
Stockbett mit Treppe Weiß Bettkasten Ja Pharao24
  • Pharao24 Artikelnummer: 10041277
  • Breite: 245; Höhe: 171; Tiefe: 114 cm
  • Hochbett: Holzwerkstoff,MDF,Spanplatte; Farbe: Weiß
  • Kinderhochbett ist zerlegt zum Selbstaufbau.
  • Etagenbett Stil: Kindermöbel

Ein Bett für Zwei

Ein wichtiger Faktor ist dabei das Bett. Hier möchte jedes Kind natürlich sein eigenes Bett haben, weshalb das Doppelhochbett anstatt zwei separaten Betten eine gute Alternative sein kann. Das Doppelhochbett zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass hier zwei Betten untereinander fest in der Verankerung verschraubt sind und so platzsparend an der Wand Platz finden. Ebenso wie beim klassischen Hochbett können Eltern und Kinder hier aus einer bunten Welt von Farben wählen, die natürlich aus Kinderlack bestehen. Auch die Materialien des Bettes bieten mit Buche, Eiche oder Kiefer eine große Auswahl.

Der Ältere geht hoch

Neben den allgemeinen Sicherheitsverordnungen über die Höhe der Brüstung, die im Idealfall mindestens 60 cm betragen muss, sollten Eltern beim Kauf auch darauf achten, dass sich der Lattenrost für beide Betten nicht verschieben kann. Ferner sollte die Matratze aus einem möglichst festen Material bestehen, damit die Kinder diese nicht als Trampolin benutzen können. Da bei Hochbetten immer ein wenig Vorsicht gelten sollte, dass die Kids oben nicht abstürzen, sollten Eltern bei der Wahl des Bettes immer darauf achten, dass die jüngeren Kinder das untere Bett benutzen, während die älteren Kinder in die obere Etage dürfen. Während des Tages sollten die kleineren Kinder auch keine Möglichkeit haben, in die obere Etage zu gelangen, weshalb die Leiter währenddessen nicht am Bett befestigt sein sollte.

Wo kann man Doppelhochbetten kaufen

Wer mit seinen Kids auf der Suche nach dem passenden Doppelhochbett ist, der kann sich vorab im Internet umschauen und sich einmal von den unterschiedlichen Modellen inspirieren lassen. Für den Kauf selbst empfiehlt es sich, in ein Fachgeschäft für Möbel gehen, damit die Kids gleich einmal das Bett selbst ausprobieren können, ob es passt. Denn immerhin ist das Bett ein Begleiter für viele Jahre und so sollten sich die Kinder ihren Platz zum Träumen selbst aussuchen können.